Bremsservice Mettmann

Sicherheit in guten Händen

Bremsbeläge wechseln für ein sicheres Fahrgefühl

Beim Autofahren müssen Sie sich auf Ihre Bremsen verlassen können. Daher ist eine intakte Bremsanlage besonders wichtig. Bei einer defekten Bremse steigt Ihr Unfallrisiko gefährlich an. Dabei zählt jede Sekunde. Daher sollten Sie Ihre Bremsscheiben und Bremsbeläge regelmäßig von einem Fachpersonal in Mettmann kontrollieren lassen. Unsere Kfz-Werkstatt in Mettmann ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um sichere Bremsen geht.

Wann sollten Sie Ihre Bremsbeläge wechseln lassen?

Es müssen nicht immer alle Elemente der Bremsanlage ausgetauscht werden, da die einzelnen Bauteile unterschiedlich schnell verschleißen. Heutzutage findet sich in vielen Fahrzeugen eine Verschleißanzeige am Bremsbelag. Es gibt einen Metallstift, der an der Bremsscheibe kratzt, sobald die Verschleißgrenze erreicht ist.

Wenn Sie also beim Bremsen ein kreischendes Geräusch hören, dann kann das unter anderem ein Indiz für eine nicht fachgerechte Montage sein. Gehen Sie daher lieber auf Nummer sicher und lassen Sie unbedingt Ihre Bremsen prüfen.

Die Bremsflüssigkeit sollten Sie ebenfalls in regelmäßigen Abständen prüfen lassen. Wenn die Bremse abgenutzt ist, ist auch der Stand der Bremsflüssigkeit in der Regel sehr gering. Viele Autofahrer lassen diese bei der regelmäßigen Autoinspektion überprüfen.

Wann sollten Sie Ihre Bremsscheiben wechseln lassen?

Die Häufigkeit ist abhängig von Ihrem Fahrstil und davon, wie stark Sie die Beläge beanspruchen. Wenn Sie täglich viele Kilometer fahren, dann sollten Sie Ihre Bremsbeläge häufiger wechseln lassen als Gelegenheitsfahrer.

Experten empfehlen:

Experten empfehlen den Bremsbelag zweimal pro Jahr prüfen zu lassen. Lassen Sie beim halbjährigen Reifenwechsel doch am besten direkt den Bremsbelag prüfen.

Wir empfehlen außerdem: Rost entfernen durch kräftiges Bremsen

Wenn Sie immer nur sanft bremsen, dann sollten Sie hin und wieder etwas kräftiger auf das Bremspedal steigen. Dadurch radieren Sie den Rost weg.

Bremsschreiben und Bremsbeläge wechseln – Wie lange dauert das?

Unser Fachpersonal in Mettmann benötigt ca. 1 bis 3 Arbeitsstunden, um Ihre Bremsschreiben und Bremsbeläge zu wechseln.

Wie ist eine Scheibenbremse aufgebaut?

Eine Bremse setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Bremskraftverstärker – er verringert den Kraftaufwand des Fahrers und maximiert die Fußkraft vom Pedal bis zum Hauptbremszylinder.
  • Hauptbremszylinder – er wandelt den Druck in hydraulische Bremskraft um.
  • Bremsschläuche – diese übertragen mithilfe der Bremsflüssigkeit den Druck an die Radbremse.
  • Bremssattel – er ist ein Teil der Scheibenbremse und wandelt den hydraulischen Druck in mechanische Bremskraft um.
  • Bremsscheibe – sie sorgt zusammen mit dem Bremsbelag (Bremsklotz) dafür, dass die mechanische Bremskraft in thermische Energie umgewandelt wird. So können Sie die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs regulieren.

Welche Kosten fallen beim Bremsservice an?

Die Kosten sind stark von Ihrem Fahrzeug abhängig. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns den Fahrzeughersteller, das Modell und den Typ mit. Wir beraten Sie sehr gerne.

Unser Partner vor Ort

Schreiben Sie uns in WhatsApp

Fotografieren Sie Ihren Fahrzeugschein, schicken Sie uns diesen ganz entspannt in WhatsApp und erhalten Sie in nur wenigen Minuten Ihr persönliches Angebot

Kontakt in WhatsApp aufnehmen

Fotografieren Sie Ihren Fahrzeugschein, schicken Sie uns diesen ganz entspannt in WhatsApp und erhalten Sie in nur wenigen Minuten Ihr persönliches Angebot

Weitere Leistungen für Sie und Ihr Fahrzeug

In unserer Autowerkstatt in Mettmann erwarten Sie noch weitere Leistungen für Sie und Ihr Fahrzeug